Betriebserweiterung bei Gutscher Mühle Traismauer GmbH

17.08.2017

Gutscher Mühle investiert rund sechs Millionen Euro in den Standort. Zubau soll mit Mai 2018 in Betrieb genommen werden.

Im Juli 2017 erfolgte mit dem traditionellen Spatenstich der Startschuss für den Zubau der Firma Gutscher Mühle in Traismauer mit 6.000m2 Nutzfläche.

Insgesamt investiert das Unternehmen am Standort Traismauer ca. 6 Mio € in die Erweiterung des Betriebes.

 

Die gesamte Planung erfolgte durch das Ingenieurbüro Schneider Consult GmbH, die bauliche Umsetzung wird von einer Arbeitsgemeinschaft der Unternehmen Held & Francke und Strabag durchgeführt. Die Betriebserweiterung beinhaltet ein neues Rohstoff- und Verpackungslager, Fertigproduktlager, einen Technikbereich und ein Logistikbüro.

 

Mit diesem Zubau sollen nun sämtliche Logistikströme optimiert und teilweise automatisiert werden.

 

"Vor uns liegen nun 10 spannende Monate. Mit dem Zubau setzen wir einen Meilenstein für die weitere Entwicklung des Unternehmens", so Ing. Heinrich-Stefan Prokop (Geschäftsführer Gutscher Mühle Traismauer GmbH).

 

Das neue Gebäude soll mit Mai 2018 in Betrieb genommen werden.

 

www.noen.at/herzogenburg/traismauer-erweiterung-der-gutschermuehle-es-ist-ein-meilenstein/56.745.506